Methodenkoffer Beratung - Ansätze für die alltägliche Arbeit

praxisrelevante Handlungsansätze alle Interessierten, Erzieher_Innen, Pädagogische Fachkräfte Seminar Paritätisches Bildungswerk Bundesverband
€ 375,– inkl. Tagesverpflegung
26.04.2022, 10:00 – 28.04.2022, 17:00 (Anmeldung bis 25.04.2022)

Menschen die sich uns anvertrauen oder uns anvertraut werden, sind so individuell wie die Möglichkeiten sie zu unterstützen. Im Face-to-Face-Modus der Beratungsarbeit, sei es mit Erwachsenen wie auch mit Kindern und Jugendlichen, bieten sich neben dem Gespräch eine Vielzahl von Interventionsmethoden an. Denn nicht immer reicht das Gespräch, um mit Menschen in Kontakt zu kommen, um ihnen neue Lösungsmöglichkeiten zu eröffnen.
Systemische Beratung und Therapie, Gestalttherapie, Integrative Therapie, Traumaarbeit u.v.m. bieten hervorragendes Handwerkszeug.
Die beiden ersten Tage stehen zur Verfügung um die verschiedene Methoden und Techniken (Systemische Beratungsinterventionen, Methoden der Gestaltarbeit, der Integrativen Therapie, Gesprächs- und Interventionstechniken u.a.) anhand von Livearbeit kennenzulernen. Am dritten Tag dürfen die Teilnehmenden das Erlernte in die Tat umsetzen. In Kleingruppenarbeit wird unter Anleitung geübt. „Learning by doing“ heißt die Devise. Ansätze verschiedener Beratungsmethoden werden integrativ genutzt. Die Teilnehmenden werden gebeten jeweils mindestens einen Fall aus der Praxis mitzubringen, an dem exemplarisch gearbeitet werden kann. 

Referentin: Lydia Weyerhäuser

Interessiert? Genauere Informationen erhalten Sie beim Anbieter.

Weitere Informationen

Kontakt

Frau Labude

Ort

Hoffmanns Höfe, Heinrich-Hoffmann-Str.3, 60528 Frankfurt am Main