Online: Fachgespräch zur Lehrkräftebildung für eine inklusive Schule der European Agency for Special Needs and Inclusive Education zum Projekt „Supporting Inclusive Leadership“

Inklusive Bildung alle Interessierten, Fach- und Leitungskräfte in Schulen, Förderschullehrkräfte, Schulleitungen Forum Arbeitsstelle für Diversität und Unterrichtsentwicklung – Didaktische Werkstatt, Goethe-Universität Frankfurt
kostenfrei
25.11.2021, 18:00 (Anmeldung bis 24.11.2021)

Die European Agency ist eine unabhängige Organisation, die als Plattform für die Zusammenarbeit der Bildungs-ministerien ihrer Mitgliedsländer dient. Ihre Arbeit konzentriert sich auf die Unterstützung der Entwicklung inklusiver Bildungssysteme. In diesem Rahmen wurde das Projekt ‚Supporting Inclusive Leadership‘ (SISL) entwickelt.

Wie kann eine inklusive Schulleitung entwickelt und unterstützt werden? Welche Rahmenbedingungen und Unterstützungsmechanismen auf landesweiter und lokaler Ebene werden benötigt?

Basierend auf einer Analyse der politischen Bedingungen und der wissenschaftlichen Fachliteratur wurde ein Leitfaden entwickelt. Dieser ist spezifisch auf die Unterstützung einer inklusiven Schulführung ausgerichtet. Ein auf dem Leitfaden basierendes Selbstbewertungsinstrument ist ebenso ein Ergebnis.

Marcellla Turner-Cmuchal, Projektleiterin, stellt das Projekt vor und legt dabei einen besonderen Fokus auf das Selbstbewertungsintrument. Zum Umgang mit dem Instrument werden auch Erfahrungsberichte aus den Ländern Malta, Schweden, Ungarn und Irland vorgestellt.

Im Anschluss an den Vortrag und Nachfragen laden wir Sie wie immer zu einem interaktiven Austausch ein. Das Gehörte kann mit Ihrer eigenen Praxis in Verbindung gebracht werden und direkt am vorgestellten Modell erprobt werden. Moderation: Andriana Stathakopoulou und Constanze Fuchs

Weitere Informationen